Dokumentation der 2. Herbstakademie 2016


Bildungsmanagement. Einfach? Machen.

Am 05. Oktober 2016 fand im Depot in Dortmund die zweite Herbstakademie der Transferagentur kommunales Bildungsmanagement NRW statt.

Die Teilnehmenden hatten die Gelegenheit, sich in unterschiedlichen Settings zu zentralen Themen des kommunalen Bildungsmanagements zu informieren und sich gemeinsam mit weiteren Fachkräften in der kommunalen Netzwerkkoordinierung und an Schnittstellen des kommunalen Bildungsmanagements auszutauschen und zu vernetzen.

Dr. Helmut Schröder (Universität Paderborn, Fachbereich Wirtschafts- und Sozialpädagogik) hielt den Eröffnungsvortrag zum Thema „Von der Strategie zum Bildungsdiskurs – Kernkomponenten des kommunalen Bildungsmanagements“. Im anschließenden Expertengespräch, an dem neben Herrn Dr. Schröder auch Markus Rempe (Kreis Lippe, Bildung eG) und Stefan Schmidt (schmidt evaluation) teilnahmen, wurden sowohl die zuvor vorgestellten Kernkomponenten diskutiert  als auch die Situation NRWs reflektiert.

In den  ‚Impulsinseln’ konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu sieben Themen des kommunalen Bildungsmanagements wie z.B. „Strategischer Zielsetzung“, „Datenbasierung“, „Koordination“ oder „Qualität“  informieren und mit den Referentinnen und Referenten in den Diskurs treten.

In den Inputphasen angeschlossenen ‚Jigzones‘ hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Gelegenheit sich sowohl zum Vortrag und Expertengespräch des Vormittags als auch zu den Impulsinseln untereinander auszutauschen.