Bildungskoordination für Neuzugewanderte - NRW-weites Vernetzungslerncluster

Vernetzungslerncluster der Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement NRW

 

Das Vernetzungslerncluster der Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement am 16. Mai 2018 im Wissenschaftspark in Gelsenkirchen richtet sich an alle Mitarbeiter/innen des BMBF-geförderten Programms „Kommunale Koordinierung von Bildungsangebote für Neuzugewanderte“ in Nordrhein-Westfalen. Teilnehmende der bestehenden regionalen Lerncluster Nord, Ost, Süd und West können sich in einem Mix aus thematischen Workshops, Impulsen sowie Austauschformaten überregional zu aktuellen Themen ihrer Kommune vernetzen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Ansprechperson:
Dr. Rabea Pfeifer
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Tel. 0251/200 799-56
E-Mail:rabea.pfeifer(at)transferagentur-nordrhein-westfalen.de

Weitere Informationen folgen!

 

 

Bildungsmanagement Workshops News Events Fachtagung Veranstaltungen
Beginn: 16.05.2018, 10:00 Uhr
Ende: 16.05.2018, 16:00 Uhr
Ort: Gelsenkirchen, Wissenschaftspark, Munscheidstraße 14, 45886 Gelsenkirchen

Wirkungsorientierung und Zielklärung im Kommunalen Bildungsmanagement

Zielgruppe sind Fach- und Leitungskräfte mit Aufgaben im Bildungsmanagement und in der Bildungsplanung aus Kommunen, die eine Zielvereinbarung mit der Transferagentur NRW abgeschlossen haben.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

News News Marginalspalte News Zweispaltig Events
Beginn: 19.04.2018, 10:00 Uhr
Ende: 19.04.2018, 16:00 Uhr
Ort: Bildungszentrum des Handels e.V. | Wickingplatz 2-4 | 45657 Recklinghausen
Zur Anmeldung

Von Daten zu Karten

Die Qualifizierung richtet sich an Mitarbeiter/innen aus Kommunen, die eine Zielvereinbarung mit der Transferagentur NRW abgeschlossen haben. Primäre Zielgruppe sind Fachkräfte, die im Rahmen des Förderprogrammes "Bildung integriert" in den Kommunen Aufgaben im Bildungsmonitoring übernommen haben.

Referenten: Benjamin Harney (Stadt Herne), Lutz C. Popp (Stadt Bielefeld)

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bildungsmanagement Fortbildung Events
Beginn: 12.04.2018, 09:30 Uhr
Ende: 12.04.2018, 16:30 Uhr
Ort: WBS Training, Brüderweg 13, 44135 Dortmund
Zur Anmeldung

Qualifizierungsreihe "Steuern, koordinieren, vernetzen"

Die Qualifizierungsreihe besteht aus fünf ganztägigen, aufeinander aufbauenden Modulen in einem Mix aus themenbezogenen Präsentationen, Reflexionen über Aufgaben und Handlungskontext der Teilnehmenden sowie Begleitung aktueller Vorhaben.

Weitere Infos zur Qualifizierungsreihe: Steuern, koordinieren, vernetzen

Beginn: 08.03.2018, 10:00 Uhr
Ende: 08.03.2018, 16:00 Uhr
Ort: Haus der Technik, Essen
Zur Anmeldung

Erweiterte Datenanalysen für das kommunale Bildungsmanagement, Teil II (Qualifizierungsreihe "Datenbasierung & Co." | Modul B3)

Erweiterte Datenanalysen für das kommunale Bildungsmanagement, Teil II

Die Verwendung des Gemeindedatensatzes (IT.NRW) für das kommunale Bildungsmonitoring:

  • kommunale Beispiele
  • innovative Nutzungsmöglichkeiten
  • Fokus auf Schulübergänge

Referenten: Thomas Groos (Stadt Solingen, Abteilung Statistik, Wahlen), N.N. (IT.NRW)

Die Qualifizierung besteht aus mehreren Workshops, die Theorie- und Praxisphasen beinhalten.

Details zu den Modulen und Informationen zur Anmeldung und Teilnahme finden Sie hier.

Bildungsmonitoring Fortbildung Bildungsmanagement Fachtagung
Beginn: 12.10.2017, 10:00 Uhr
Ende: 12.10.2017, 16:00 Uhr
Ort: FH Münster, FHZ Corrensstraße 25, 48149 Münster

Daten nutzen (Qualifizierungsreihe "Datenbasierung & Co." | Modul B4)

Inhalte am 05.09.2017:

Die Analyse, Verknüpfung und strategische Nutzung von kleinräumigen Datenbeständen:

  • kommunale Beispiele
  • Daten als Entscheidungsgrundlage für Politik und Verwaltungsspitze

Referent: Volker Kersting (Ruhr-Universität Bochum)

Das Modul B4 (Fortgeschrittene) ist Bestandteil der Qualifizierungsreihe "Datenbasierung & Co." und richtet sich insbesondere an Personen, die im Rahmen des Förderprogramms "Bildung integriert" in den Kommunen Aufgaben im Bildungsmonitoring übernehmen oder an interessierte Fachkräfte aus Kommunen, mit denen die Transferagentur eine Zielvereinbarung abgeschlossen hat. Ziel der Qualifizierungsreihe ist es, den Fachkräften für ihr Arbeitsfeld relevantes Wissen zugänglich zu machen und den Erwerb praxisrelevanter Kompetenzen zu ermöglichen.

Die Qualifizierung besteht aus mehreren Workshops, die Theorie- und Praxisphasen beinhalten.

Details zu den Modulen und Informationen zur Anmeldung und Teilnahme finden Sie hier.

Bildungsmonitoring Fortbildung Events Bildungsmanagement
Beginn: 05.09.2017, 10:00 Uhr
Ende: 05.09.2017, 16:00 Uhr
Ort: Haus der Technik, Essen

Dateien

Veranstaltung der Transferinitiative für die Bildungskoordinator/inn/en:

Am 12./13. Juli 2017 findet im Rahmen der Transferinitiative in Köln die erste regionale Fachveranstaltung  für Kommunale Koordinatorinnen und Koordinatoren der Bildungsangebote für Neuzugewanderte „Integration gestalten, Bildung managen: Koordination zwischen Theorie und Praxis“ statt.

Die Veranstaltung richtet sich an die Bildungskoordinator/inn/en aus Berlin, Bremen, Hamburg und Nordrhein-Westfalen.

Weitere Infos: http://www.transferinitiative.de/regionale_fachveranstaltung_01.php

Anmeldung unter: http://www.transferagenturen-grossstaedte.de/veranstaltungen/arbeitsfeld-diversitaet/regionale-fachveranstaltung-bildungskoordination/anmeldung

Events News Marginalspalte News Zweispaltig
Beginn: 12.07.2017, 11:30 Uhr
Ende: 13.07.2017, 15:30 Uhr
Ort: Köln, KOMED im MediaPark GmbH

Bildungskoordination für Neuzugewanderte - Handlungsfelder und Herausforderungen

Workshop der Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement NRW

Inhalte der Veranstaltung

Der Workshop „Bildungskoordination für Neuzugewanderte - Handlungsfelder und Herausforderungen" der Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement NRW nimmt in einem Mix aus Fachimpulsen, Diskussionen und dem TransferCafédie aktuellen Entwicklungen in Kreisen und kreisfreien Städten in Nordrhein-Westfalen im Themenbereich des gleichnamigen Förderprogramms in den Blick. Dabei sollen sowohl allgemeine Themen wie Integration durch Bildung oder kommunale Vernetzung im Bereich Integration als auch sehr spezifische Themen wie die EU2-Zuwanderung oder die rechtlichen Grundlagen in der Zusammenarbeit mit Flüchtlingen diskutiert werden.

Zielgruppe

Zur Veranstaltung eingeladen sind die im Rahmen des BMBF-Förderprogramms „Kommunale Koordination der Bildungsangebote für Neuzugewanderte" eingestellten kommunalen Fachkräfte und ihre Leitungen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Ansprechperson:
Dr. Rabea Pfeifer
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Tel. 0251/200 799-56
E-Mail:rabea.pfeifer(at)transferagentur-nordrhein-westfalen.de

Workshops Events
Beginn: 21.06.2017, 10:00 Uhr
Ende: 21.06.2017, 16:00 Uhr
Ort: Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Vertiefter Umgang mit Datenbeständen - Geodaten und Schuleingangsuntersuchungen (Qualifizierungsreihe "Datenbasierung & Co." | Modul B2)

Inhalte am 08.06.2017:

Vertiefter Umgang mit Datenbeständen - Geodaten und Schuleingangsuntersuchungen

Datenbestände anderer Bereiche als Potentiale:

  • Schuleingangsuntersuchung: Abläufe, Möglichkeiten, Grenzen
  • Methoden zur sozialwissenschaftlichen Nutzung von georeferenzierten Daten

Referent/inn/en: Nora Jehles (Verein familiengerechte Kommune e. V.), Katharina Knüttel (Ruhr-Universität Bochum), N.N. (LZG NRW)

Das Modul B2 (Fortgeschrittene) ist Bestandteil der Qualifizierungsreihe "Datenbasierung & Co." und richtet sich insbesondere an Personen, die im Rahmen des Förderprogramms "Bildung integriert" in den Kommunen Aufgaben im Bildungsmonitoring übernehmen oder an interessierte Fachkräfte aus Kommunen, mit denen die Transferagentur eine Zielvereinbarung abgeschlossen hat. Ziel der Qualifizierungsreihe ist es, den Fachkräften für ihr Arbeitsfeld relevantes Wissen zugänglich zu machen und den Erwerb praxisrelevanter Kompetenzen zu ermöglichen.

Die Qualifizierung besteht aus mehreren Workshops, die Theorie- und Praxisphasen beinhalten.

Details zu den Modulen und Informationen zur Anmeldung und Teilnahme finden Sie hier.

Bildungsmonitoring Fortbildung Events Bildungsmanagement
Beginn: 08.06.2017, 10:00 Uhr
Ende: 08.06.2017, 16:00 Uhr
Ort: Haus der Technik, Essen

Dateien

Datenmanagement - Zusammenführung kommunaler und externer Datenbestände (Qualifizierungsreihe "Datenbasierung & Co." | Modul A2)

Inhalte am 16.05.2017:

Theoretische und praktische Grundlagen eines kommunalen Datenmanagements des datengestützten kommunalen Bildungsmanagements:

  • Wesentliche Datenquellen des kommunalen Bildungsmonitorings
  • Aufbereitung von Rohdaten
  • Ansätze eines kommunalen Datenmanagements

Referent: Dennis Neumann (Stadt Herne)

Das Modul A2 ist Bestandteil der Qualifizierungsreihe "Datenbasierung & Co." und richtet sich insbesondere an Personen, die im Rahmen des Förderprogramms "Bildung integriert" in den Kommunen Aufgaben im Bildungsmonitoring übernehmen oder an interessierte Fachkräfte aus Kommunen, mit denen die Transferagentur eine Zielvereinbarung abgeschlossen hat. Ziel der Qualifizierungsreihe ist es, den Fachkräften für ihr Arbeitsfeld relevantes Wissen zugänglich zu machen und den Erwerb praxisrelevanter Kompetenzen zu ermöglichen.

Die Qualifizierung besteht aus mehreren Workshops, die Theorie- und Praxisphasen beinhalten.

Details zu den Modulen und Informationen zur Anmeldung und Teilnahme finden Sie hier.

Bildungsmonitoring Fortbildung Bildungsmanagement Events
Beginn: 16.05.2017, 10:00 Uhr
Ende: 16.05.2017, 16:00 Uhr
Ort: Haus der Technik, Essen

Dateien