Lerncluster Städte und Kreise "Digitaler Wandel und Bildung"

Das Lerncluster der kreisfreien Städte und Kreise findet zu Themen des lebenslangen Lernens und des DKBM statt. Die Themen werden im Vorhinein abgestimmt und die inhaltliche Ausgestaltung des jeweiligen Workshops wird gemeinsam mit der Transferagentur NRW geplant und umgesetzt.

Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung.

Zielgruppe sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Lerncluster „Kreise“ und „kreisfreie Städte“,  sowie interessierte Personen aus den Zielvereinbarungskommunen, die im Bereich „Digitalisierung und Bildung“ tätig sind.

 

Beginn: 02.07.2019, 10:00 Uhr
Ende: 02.07.2019, 16:00 Uhr
Ort: Factory Hotel, An der Germania Brauerei 5, 48159 Münster

Bundesweites Fachforum "Bildung integriert"

Am 27. und 28. Mai 2019 wird im KOMED im Mediapark, Köln das bundesweite Fachforum 'Bildung integriert' stattfinden. Die bundesweiten Fachforen dienen dem fachlichen Austausch und der Diskussion aktueller Weiterentwicklungen der Grundlagen des datenbasierten Bildungsmanagements auf kommunaler Ebene.

Informationen zur Agenda dieser Veranstaltung und die Möglichkeit zur Anmeldung
finden Sie in kürze hier: https://www.transferinitiative.de/623.php

 

 

 

Fachtagung Bildungsmanagement Bildungsmonitoring News Marginalspalte Events News Zweispaltig
Beginn: 27.05.2019, 00:00 Uhr
Ende: 28.05.2019, 00:00 Uhr
Ort: KOMED im Mediapark, Köln

Frühjahrssalon "kommune.bildung.innovation" - Jahrestagung der Transferagentur NRW

Bald ist es soweit! Am 21. Mai 2019 lädt die Transferagentur NRW zu ihrem Frühjahrssalon ein. Unter dem Motto „kommune.bildung.innovation“ erwarten Sie spannende Keynotes, Möglichkeiten für Austausch mit Fachleuten aus Praxis und Forschung sowie Dialog und Austausch zu den Themen

  • „Zukunft des Lernens“,
  • „Räumliche Gestaltung kommunaler Bildungslandschaften“ und
  • „Innovationspotentiale von Verwaltung“.

Insbesondere richten wir die Aufmerksamkeit auf die „Halbzeit“ der Förderphase. 2014 wurde die Transferagentur als Teil der Transferinitiative Kommunales Bildungsmanagement des Bundes gegründet. Seitdem hat sie im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gemeinsam mit zwei Dritteln der Kreise und kreisfreien Städte in Nordrhein-Westfalen ein interkommunales Netzwerk aufgebaut. Es gilt daher, das gemeinsam Erreichte und den bisher geleisteten Einsatz der kommunalen Akteure zu würdigen, die im Rahmen des datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements neue Wege der internen und externen Kooperation beschreiten, um Bildungschancen und -teilhabe für alle Generationen nachhaltig zu verbessern.

Gemeinsam wollen wir in die Zukunft blicken, wenn es um die Weiterentwicklung der kommunalen Bildungslandschaft durch datenbasiertes Bildungsmanagement geht.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Wann: Dienstag, 21. Mai 2019 |13:00 – 19:00 Uhr mit anschließendem Get-together

Wo: Alte Kämmerei | Marktplatz 6 | 40213 Düsseldorf

Anmeldung

Programm und weitere Informationen

Fachtagung
Beginn: 21.05.2019, 12:00 Uhr
Ende: 21.05.2019, 17:30 Uhr
Ort: Alte Kämmerei, Düsseldorf
Zur Anmeldung

Qualifizierung "Prozessschritte beim Aufbau des datenbasierten Kommunalen Bildungsmanagements"

Die Qualifizierung vermittelt insbesondere Kommunen, die neu im Rahmen des Programms „Bildung integriert“ gefördert werden, Informationen und kommunalen Austausch zu Prozessschritten beim Aufbau des datenbasierten Kommunalen Bildungsmanagements (DKBM). Neben einer Einführung in das DKBM soll konkret an Indikatoren, Kennzahlen und Daten gearbeitet, Kriterien zu Ihrer Auswahl diskutiert werden und Zeit für aktuelle Fragen und Themen der Teilnehmer/innen eingeplant werden.

Eingeladen sind neu gestartete Fachkräfte der operativen und strategischen kommunalen Ebene, die am BMBF-Programm "Bildung integriert" teilnehmen.

Referentinnen: Sabine Wadenpohl (Kreis Recklinghausen), Karolin Nix (Kreis Unna), Meral Thoms (IT.NRW), Nora Jehles (TH Köln, angefragt)

Moderation: Transferagentur NRW

Veranstaltungsort: Umspannwerk, Recklinghausen

Bildungsmanagement Bildungsmonitoring Workshops Fortbildung
Beginn: 08.05.2019, 10:00 Uhr
Ende: 08.05.2019, 15:30 Uhr
Ort: Umspannwerk, Recklinghausen

Steuern, koordinieren, vernetzen – Qualifizierungsreihe 2019 für die Praxis im Kommunalen Bildungsmanagement

Bildungsmanagement in der Kommunalverwaltung - eine neue und vielgestaltige Aufgabe

Was müssen Fachkräfte wissen und können, die sich in den Kommunalverwaltungen der Aufgabe "Bildungsmanagement" widmen? Was verstehen wir überhaupt unter diesem Begriff? Wie kann diese Aufgabe innerhalb der Verwaltungsstrukturen etabliert werden? Wie können komplexe Vorhaben in der Bildungssteuerung umgesetzt werden? Diesen Fragen widmet sich die Qualifizierungsreihe. Sie geht aus von den Aufgaben und strukturellen Arbeitsbedingungen der Teilnehmenden, ermöglicht die Reflexion der eigenen Arbeitssituation, vermittelt theoretische Rahmungen und vor allem viele sehr praxisnahe Instrumente für die Bewältigung des Arbeitsalltags als BildungsmanagerIn in der Kommune

Lernkonzept

Das didaktische Konzept verbindet die Praxis der Teilnehmenden mit Wissen über das Konzept des Datenbasierten Kommunalen Bildungsmanagements (DKBM), über Management in Organisationen und Netzwerken sowie über die Konzipierung, Planung und Umsetzung von Vorhaben der Bildungssteuerung in komplexen organisationalen und sozialen Systemen. Praxisprojekte der Teilnehmenden dienen als Ausgangspunkt für die Themen und als Anschauungsmaterial für die Anwendung des Gelernten. Die Implementierung des Gelernten in der jeweiligen kommunalen Arbeitsumgebung wird dadurch verstärkt, dass auch mehrere Personen aus einer Kommune gemeinsam an der Qualifizierung teilnehmen können. Der intensive Austausch und die gegenseitige kollegiale Beratung der Teilnehmenden sind fester Bestandteil der Qualifizierung. Die durchgehende Teilnahme an allen Modulen wird sehr empfohlen.

Zielgruppe

Die Qualifizierungsreihe richtet sich an Personen aus Kommunen, die mit der Transferagentur NRW eine Zielvereinbarung abgeschlossen haben und die möglichst in planender bzw. leitender Funktion Bildungsmanagementaufgaben wahrnehmen. Dazu gehören Fachkräfte, die im Rahmen des Förderprogrammes "Bildung integriert" tätig sind und Leitungskräfte der Regionalen Bildungsbüros bzw. Organisationseinheiten der Kommunalverwaltung, die sich in der Kommune mit der Gestaltung der kommunalen Bildungslandschaft beschäftigen. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 16 Personen begrenzt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Ort und Zeit

Alle Veranstaltungen finden im Bildungshotel, Blücherstraße 1, 45141 Essen statt.
Sie beginnen jeweils um 09:30 und enden um 16:30.

Anmeldung

Anmeldung bis zum 15.03.2019.

Weitere Informationen Fragen zum Inhalt, Ablauf und Gesamtkonzept der Qualifizierungsreihe beantwortet:
Johannes Schnurr
Projektleitung Transferagentur NRW
Tel: 0251 200799 3232
Mail: johannes.schnurr(at)transferagentur-nordrhein-westfalen.de

Beginn: 10.04.2019, 09:30 Uhr
Ende: 20.11.2019, 16:30 Uhr
Ort: Bildungshotel, Blücherstraße 1, 45141 Essen
Zur Anmeldung

Lerncluster "Integration und Sport"

Bildungskoordinatorinnen und -koordinatoren für Neuzugewanderte treffen den Landesportbund NRW

Geschlossene Veranstaltung

Die regionalen Lerncluster der Bildungskoordinatorinnen und -koordinatoren für Neuzugewanderte haben gezeigt: Das Thema Integration und Sport beschäftigt die Kommunen.

  • Welche Projekte gibt es?
  • Welche Fördermöglichkeiten kann man nutzen?
  • Und wie werden Strukturen entsprechend aufgebaut?

Zu diesen und weiteren Fragen werden sich die Teilnehmenden gemeinsam mit dem Landessportbund NRW austauschen und für ihre zukünftige Arbeit vernetzen.

 

 

Beginn: 11.03.2019, 09:30 Uhr
Ende: 11.03.2019, 15:30 Uhr
Ort: Dortmund

Save-the-Date: Fachforum 'Bildung integriert'

Am 03. und 04. Dezember 2018 findet im Mediencampus Villa Ida, Leipzig das bundesweite Fachforum 'Bildung integriert' statt. Die bundesweiten Fachforen dienen dem fachlichen Austausch und der Diskussion aktueller Weiterentwicklungen der Grundlagen des datenbasierten Bildungsmanagements auf kommunaler Ebene. Nähere Informationen zum Programm folgen in Kürze.

www.transferinitiative.de

Beginn: 03.12.2018, 09:00 Uhr
Ende: 04.12.2018, 16:00 Uhr
Ort: Mediencampus Villa Ida, Leipzig

Zentrale Akteure der Bildungslandschaft im DKBM beteiligen

Keine Anmeldung mehr möglich!

Konzept

Die Bereitstellung von Partizipations- und Entscheidungsstrukturen ist eine zentrale Aufgabe im datenbasierten kommunalen Bildungsmanagement (DKBM). Dazu gehört es u.a. verwaltungsinterne, lokale oder regionale Strukturen für die Zusammenarbeit von  Akteuren auf- und auszubauen. Das Qualifizierungsangebot richtet sich an Fachkräfte im Bildungsbereich aus Kommunen zu deren Arbeit es gehört, Gremien, Arbeitsgruppen und Konferenzen durchzuführen, Netzwerke zu bilden und Bildungsakteure zu beteiligen.

Die Teilnehmenden lernen Methoden und Handlungsalternativen zur Beteiligung von Arbeitsgruppenmitgliedern in ihren jeweiligen Arbeitsbezügen kennen und erhalten die Gelegenheit, diese für ihre Praxis anpassen und zu erproben. Dabei können sowohl kleinere Arbeitsgruppen als auch Großgruppenformate im Vordergrund stehen. Es können eigene Fragestellungen eingebracht und gemeinsam reflektiert werden, sowie aktuell bevorstehende Arbeitsgruppensitzungen konkret geplant werden.  

Zielgruppe  

Fach- und Leitungskräfte mit Aufgaben im Bildungsmanagement und angrenzenden Bereichen aus Kommunen, die eine Zielvereinbarung mit der Transferagentur NRW abgeschlossen haben

Beginn: 20.11.2018, 09:30 Uhr
Ende: 20.11.2018, 16:30 Uhr
Ort: Hotel Das NeuHaus I Agnes-Neuhaus Str. 5 I 44135 Dortmund

Qualifizierungsreihe "Steuern, koordinieren, vernetzen" Modul 5

Die Qualifizierungsreihe besteht aus fünf ganztägigen, aufeinander aufbauenden Modulen in einem Mix aus themenbezogenen Präsentationen, Reflexionen über Aufgaben und Handlungskontext der Teilnehmenden sowie Begleitung aktueller Vorhaben.

Weitere Infos zur Qualifizierungsreihe: Steuern, koordinieren, vernetzen

Beginn: 08.11.2018, 09:30 Uhr
Ende: 08.11.2018, 16:30 Uhr
Ort: Haus der Technik, Essen

Qualifizierungsreihe "Steuern, koordinieren, vernetzen" Modul 4

Die Qualifizierungsreihe besteht aus fünf ganztägigen, aufeinander aufbauenden Modulen in einem Mix aus themenbezogenen Präsentationen, Reflexionen über Aufgaben und Handlungskontext der Teilnehmenden sowie Begleitung aktueller Vorhaben.

Weitere Infos zur Qualifizierungsreihe: Steuern, koordinieren, vernetzen

Bildungsmonitoring Bildungsmanagement Workshops Fortbildung
Beginn: 30.08.2018, 09:30 Uhr
Ende: 30.08.2018, 16:30 Uhr
Ort: Haus der Technik, Essen

Diese Webseite nutzt Cookies