Save the Date: 4. Herbstakademie der Transferagentur NRW

Bald ist es wieder so weit! Am 29. November 2018 lädt die Transferagentur NRW zu ihrer Herbstakademie ein. Zum vierten Mal in Folge bietet die Veranstaltung für Sie ein vielfältiges Programm, das durch sein breites Themenspektrum im Bereich des kommunalen Bildungsmanagements charakterisiert ist. Mehrere Impulsforen, die eine vertiefte Diskussion ermöglichen, sowie ein Vortrag zu Zukunftsthemen im Bildungsbereich werden den Tag Ende November gestalten.

Merken Sie sich also den Termin vor und nehmen Sie an der 4. Herbstakademie 2018 der Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement NRW im Ruhrturm Essen teil.

Die Anmeldung ist ab Ende Oktober 2018 möglich! Auch das Programm sowie weitere Informationen zur Veranstaltung können Sie dann hier abrufen!

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Leitungs- und Fachkräfte aus den kommunalen Kooperationssystemen, u.a. zu den Themen Bildung, Integration, Übergang-Schule-Beruf, Prävention etc., sowie alle Akteure und Partner, die an Schnittstellen für die Entwicklung und Umsetzung eines datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements tätig sind und mit der Transferagentur NRW zusammenarbeiten.

Ansprechperson:
Dr. Rabea Pfeifer
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Tel. 0251/200 799-56
E-Mail: rabea.pfeifer(at)transferagentur-nordrhein-westfalen.de

Events News Marginalspalte News News Zweispaltig
Beginn: 29.11.2018, 10:00 Uhr
Ende: 29.11.2018, 16:00 Uhr
Ort: Ruhrturm Essen, Huttropstraße 60, 45138 Essen

Qualifizierungsreihe "Steuern, koordinieren, vernetzen" Modul 5

Die Qualifizierungsreihe besteht aus fünf ganztägigen, aufeinander aufbauenden Modulen in einem Mix aus themenbezogenen Präsentationen, Reflexionen über Aufgaben und Handlungskontext der Teilnehmenden sowie Begleitung aktueller Vorhaben.

Weitere Infos zur Qualifizierungsreihe: Steuern, koordinieren, vernetzen

Beginn: 08.11.2018, 09:30 Uhr
Ende: 08.11.2018, 16:30 Uhr
Ort: Haus der Technik, Essen

BMBF Bundeskonferenz Bildungsmanagement 2018

Das BMBF und die Transferinitiative laden zur Bundeskonferenz Bildungsmanagement 2018 in Berlin ein!

"Auf dem Spielplatz, in der Schule, in Bibliotheken und Volkshochschulen - wir lernen überall. Genauso vielfältig wie die Lernorte sind die lernenden Menschen und die Kommunen, in denen sie leben. Regionale Traditionen, kulturelle Identitäten und unterschiedliche Lebenssituationen prägen kommunale Bildungslandschaften. Städte und Landkreise sorgen mit einem Bildungsmanagement dafür, dass Bildung für alle Bürgerinnen und Bürger in den Blick genommen wird. So entsteht der 'Bildungsort Kommune'.

Lernen Sie in Vorträgen und Gesprächsrunden die vielfältigen Ideen der Städte und Landkreise bei der Entwicklung ihrer Bildungslandschaften kennen. Mehr als 60 Kommunen präsentieren auf dem Marktplatz die Ergebnisse ihrer Arbeit. An Themeninseln wie 'Berufliche Bildung' oder 'Non-formale Bildung' erhalten Sie die Möglichkeit, sich mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen.

Gestalten Sie gemeinsam mit uns die Bildungsorte von morgen!"

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Transferinitiative.

Beginn: 24.09.2018, 16:30 Uhr
Ende: 25.09.2018, 16:30 Uhr
Ort: Tempodrom, Möckernstr. 10, 10963 Berlin
Zur Anmeldung

Qualifizierungsreihe "Steuern, koordinieren, vernetzen" Modul 4

Die Qualifizierungsreihe besteht aus fünf ganztägigen, aufeinander aufbauenden Modulen in einem Mix aus themenbezogenen Präsentationen, Reflexionen über Aufgaben und Handlungskontext der Teilnehmenden sowie Begleitung aktueller Vorhaben.

Weitere Infos zur Qualifizierungsreihe: Steuern, koordinieren, vernetzen

Bildungsmonitoring Bildungsmanagement Workshops Fortbildung
Beginn: 30.08.2018, 09:30 Uhr
Ende: 30.08.2018, 16:30 Uhr
Ort: Haus der Technik, Essen

IT-Instrumentarium und Co. – Einsatz und Mehrwert verschiedener Programme für das kommunale Bildungsmonitoring

Die Qualifizierung  vermittelt Kommunen Informationen zu und kommunalen Austausch über Einsatz-/Nutzungsmöglichkeiten und der kommunale Verankerung verschiedener IT-Programme, die für das kommunale Bildungsmonitoring genutzt werden. Im Fokus steht dabei das IT-Instrumentarium des BMBF. Thematisiert werden die Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten von verschiedenen Datenbank-/Geoinformationssystemen für das kommunale Bildungsmonitoring.

Zielgruppe:

Die Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte der operativen und strategischen Ebene von Kommunen mit abgeschlossener Zielvereinbarung.

10.07.2018

09:30 – 15:00 Uhr

Ort: Recklinghausen

Anmeldung per Mail:

Dr. Mario Roland, mario.roland(at)transferagentur-nordrhein-westfalen.de

Dr. Rabea Pfeifer, rabea.pfeifer(at)transferagentur-nordrhein-westfalen.de

Beginn: 10.07.2018, 09:30 Uhr
Ende: 10.07.2018, 15:00 Uhr
Ort: Recklinghausen

Qualifizierungsreihe "Steuern, koordinieren, vernetzen" Modul 3

Die Qualifizierungsreihe besteht aus fünf ganztägigen, aufeinander aufbauenden Modulen in einem Mix aus themenbezogenen Präsentationen, Reflexionen über Aufgaben und Handlungskontext der Teilnehmenden sowie Begleitung aktueller Vorhaben.

Weitere Infos zur Qualifizierungsreihe: Steuern, koordinieren, vernetzen

Beginn: 13.06.2018, 09:30 Uhr
Ende: 13.06.2018, 16:30 Uhr
Ort: Haus der Technik, Essen

Vernetzungslerncluster: Bildungskoordination für Neuzugewanderte

NRW-weite Veranstaltung der Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement

 

Am 16. Mai 2018 lädt die Transferagentur NRW alle kommunalen Fachkräfte des BMBF-geförderten Programms „Kommunale Koordinierung von Bildungsangebote für Neuzugewanderte“ in Nordrhein-Westfalen in den Wissenschaftspark Gelsenkirchen ein. Teilnehmende der bestehenden regionalen Lerncluster Nord, Ost, Süd und West können sich in einem Mix aus thematischen Workshops am Vormittag sowie einem Impuls und anschließenden World Café am Nachmittag überregional zu aktuellen Themen ihrer Kommune vernetzen und austauschen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Die Anmeldung ist nicht mehr möglich.

 

Ansprechperson:

Laura Förste
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Tel. 0251/200 799-57
E-Mail: laura.foerste(at)transferagentur-nordrhein-westfalen.de

 

 

Bildungsmanagement Workshops News Events Fachtagung Veranstaltungen
Beginn: 16.05.2018, 09:30 Uhr
Ende: 16.05.2018, 16:00 Uhr
Ort: Wissenschaftspark Gelsenkirchen, Munscheidstraße 14, 45886 Gelsenkirchen

Dateien

Programmheft 2,58 Mb

Webinar Zwischenbericht "Bildung integriert"

Zum 30. April des Jahres sind von jeder geförderten Kommune neben dem zahlenmäßigen Zwischennachweis ein kurzgefasster Zwischenbericht über den Stand der Entwicklungsarbeiten an das BMBF bzw. den DLR Projektträger einzureichen.

Das vorgegebene Berichtsformat des inhaltlichen Zwischenberichts (siehe BNBest-BMBF 98) ist bewusst allgemein gehalten, da sowohl Programme und Projekte aus Forschung und Entwicklung als auch aus den Bereichen Bildung und Strukturförderung darin abgebildet werden.    

Um Ihnen die Bearbeitung kommender inhaltlicher Zwischenberichte zu erleichtern, bietet das DLR im März 2018 ein Webinar an.

Darin möchten wir folgende Fragen beantworten:

  • Wie geht man vor, um einen Bericht einzureichen?
  • Was bedeuten die Fragestellungen im BMBF-Zwischenbericht konkret für "Bildung integriert"-Vorhaben
  • Welche Informationen soll der Bericht beinhalten und in welchem Umfang ist er zu gestalten?

Sie haben selbstverständlich die Möglichkeit, Fragen zu stellen.


News Events News Marginalspalte News Zweispaltig Veranstaltungen Fortbildung
Beginn: 06.03.2018, 10:00 Uhr
Ende: 06.03.2018, 11:00 Uhr
Ort:

3. Herbstakademie der Transferagentur NRW

3. Herbstakademie der Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement NRW

Inhalte der Veranstaltung

Die Herbstakademie möchte Leitungs- und Fachkräfte aus den kommunalen Kooperationssystemen und Netzwerken zusammenbringen und damit ein Forum für Vernetzung bieten. In neunfachlichen Impulsen zu drei Kernthemen eines datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements (DKBM) - "Datenbasierung", "interne" und "externe Kooperation" - erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeiten für Wissenstransfer und Diskussion. Kommunale Kleingruppen fördern den Austausch und Praxisdialog.

Zielgruppe

Zielgruppe der Herbstakademie sind Leitungs- und Fachkräfte aus den kommunalen Kooperationssystemen, u.a. zu den Themen Bildung, Integration, Übergang-Schule-Beruf, Prävention etc., sowie alle Akteure und Partner, die an Schnittstellen für die Entwicklung und Umsetzung eines datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements tätig sind und mit der Transferagentur NRW zusammenarbeiten. 

Die Veranstaltung ist ausgebucht. Bitte wenden Sie sich für einen Wartelisteneintrag per E-Mail an Frau Dr. Pfeifer.

Ansprechperson:
Dr. Rabea Pfeifer
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Tel. 0251/200 799-56
E-Mail: rabea.pfeifer(at)transferagentur-nordrhein-westfalen.de

Events Fachtagung Bildungsmonitoring Bildungsmanagement
Beginn: 14.11.2017, 10:00 Uhr
Ende: 14.11.2017, 16:00 Uhr
Ort: Oktogon (Zeche Zollverein), Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen

Erweiterte Datenanalysen für das kommunale Bildungsmanagement, Teil II (Qualifizierungsreihe "Datenbasierung & Co." | Modul B3)

Erweiterte Datenanalysen für das kommunale Bildungsmanagement, Teil II

Die Verwendung des Gemeindedatensatzes (IT.NRW) für das kommunale Bildungsmonitoring:

  • kommunale Beispiele
  • innovative Nutzungsmöglichkeiten
  • Fokus auf Schulübergänge

Referenten: Thomas Groos (Stadt Solingen, Abteilung Statistik, Wahlen), N.N. (IT.NRW)

Die Qualifizierung besteht aus mehreren Workshops, die Theorie- und Praxisphasen beinhalten.

Details zu den Modulen und Informationen zur Anmeldung und Teilnahme finden Sie hier.

Bildungsmonitoring Fortbildung Bildungsmanagement Fachtagung
Beginn: 12.10.2017, 10:00 Uhr
Ende: 12.10.2017, 16:00 Uhr
Ort: FH Münster, FHZ Corrensstraße 25, 48149 Münster

Diese Webseite nutzt Cookies