TRANSFERjournal - Zukunft wagen

 

Weiterführende Informationen und Literaturhinweise zu Artikeln im TRANSFERjournal

 

Zukunftsszenarien denken – Handlungsfähigkeit der Kommunen sichern

Digitalisierung in der kommunalen Bildungslandschaft

 

Digitalisierung der Kommunalverwaltung

  • Kommunen der Zukunft – Zukunft der Kommunen. Studie zu aktuellen Herausforderungen, konkreten Reformerfahrungen und Zukunftsperspektiven (Institut für den öffentlichen Sektor e.V., 2016): https://publicgovernance.de/html/de/1258.htm

 

Allgemeine Informationen

 

Zukunftsplanung ohne antizipierbare Zukunft?
Potentiale einer gemeinwesenorientierten Entwicklungsarbeit in der Kommune

Quellenangaben

Mohrlok, M./ Neubauer, M./ Neubauer, R./ Schönfelder, W. (1993): Let’s organize – Gemeinwesenarbeit und Community Organization im Vergleich. München.

Sanderson, D. (1942): Rural Social Organization. New York.

Schubert, H. (2017): Entwicklung einer modernen Sozialplanung – Ansätze, Methoden und Instrumente. In: Archiv der Wissenschaft und Praxis Sozialer Arbeit, H. 1: S. 4-19.

Vehlken, S. (2018): Die Kunst des Möglichen. In: Quarterly, H. 6, S. 118-123.

 

Literaturhinweise:

Community Organizing        

Böhmer, A. (2017): Zum aktuellen Stand der Sozialplanung. In: Sozialmagazin, Heft 5-6, S. 6-13. Weinheim.

Draine, J./ Fischer, J. (2017): Vom New Deal zum Trumpismus. Sozialplanung in den USA. In: Sozialmagazin, Heft 5-6, S. 82-94. Weinheim.

Mohrlok, M./ Neubauer, M./ Neubauer, R./ Schönfelder, W. (1993): Let’s organize – Gemeinwesenarbeit und Community Organization im Vergleich. München.

Urban Organizing  

Böhmer, A.  (2014): Konzepte der Sozialplanung. Wiesbaden.

Planbarkeit von Prozessen   

Kilb, R.  (2017): Zur Planbarkeit von Prozessen – kritische  Anmerkungen zur Planung als Teil Sozialer Arbeit. In: neue praxis 4/2017. S. 340-353. Lahnstein.

 

„Reale Partizipation jeder und jedes Einzelnen muss gewährleistet sein“ – Ein Gespräch mit der Koordinationsstelle Jugendpartizipation und dem Dezernenten für Bildung, Jugend und Strukturentwicklung der StädteRegion Aachen

Diese Webseite nutzt Cookies