Impulsforum 3

Welches Wissen(sverständnis) brauchen wir für die Gestaltung von Zukunft?

Aileen Moeck, Die Zukunftsbauer

Im Impulsforum “Zukunftswissen” widmen wir uns den Fragen welches Wissen, welche Wissensformen und welchen Blick auf Wissen wir für die Gestaltung einer zukunftsfähigen Gesellschaft brauchen. Welchen Wert hat Wissen in einer Welt, in der Informationen überall verfügbar sind? Warum werden neue Wissensformen und -felder wie Handlungs- und Nichtwissen wichtiger und wie fördert man sie? Dazu braucht es einen neuen Blick auf Zukunft und ein Verständnis für das Leben im Anthropozän und der großen Transformation.


Vita

Aileen Moeck ist Zukunftsforscherin und Expertin für Innovation und Transformation mit der Mission Menschen zu aktiven Zukunftsgestalter*innen zu machen, um eigene visionäre und progressive Ideen in die Welt zu tragen. Neben der Organisationsberatung und Entwicklung eigener Zukunftskonzepte ist sie zudem Bildungsaktivistin und Gründerin der gemeinnützigen Bildungsinitiative «Die Zukunftsbauer». Für ihr Engagement, Zukunftsdenken an Schulen zu bringen, wurde sie 2018 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Wissenschaftsjahres «Arbeitswelten der Zukunft» ausgezeichnet. Ihren hier entwickelten Zukunftsgestaltungsansatz durfte sie 2019 auch als Botschafterin für Futures Literacy bei der UNESCO in Paris vorstellen. Seit 2020 ist sie Geschäftsführerin des «Zukunftsbauer Instituts».