„Politische Bildung ist eine wichtige Ressource, um als Region zukunftsfähig zu werden“

Ein Interview über Gestaltungsperspektiven, die bei den Menschen ansetzen

Dr. Manfred Körber ist überzeugt: der Strukturwandel muss vielfältig gedacht und gestaltet werden, um gemeinsam für und mit den Menschen im Rheinischen Revier passgenaue Angebote zu entwickeln. Politische Bildung biete Chancen, die genau da ansetzen, so Körber. Seit 2018 ist er Leiter des Nell-Breuning-Hauses in Herzogenrath in der StädteRegion Aachen. Die Bildungs- und Begegnungsstätte versteht sich seit über 40 Jahren als Bildungsakteur in der Region, der Menschen ermutigt und dazu befähigt, ihr Leben nach eigenen Maßstäben zu gestalten. Manfred Körber erklärt, dass politische Bildungsarbeit auf langfristige Prozesse setzt und den Dialog verschiedener Interessen ermöglicht. So können alle Menschen an Themen wie dem Klimawandel teilhaben und erfahren, dass ihre Meinung zählt. Dieses Potential sollte auch für den Strukturwandel im Rheinischen Revier genutzt werden.

vimeo.com/535813694