Qualifizierungsreihe

"Datenbasierung & Co"

Die Transferagentur NRW bietet den Kommunen, mit denen sie im Rahmen der Transferinitiative eine Zielvereinbarung abgeschlossen hat, eine Qualifizierungsreihe zum Thema »Datenbasierung« an. Die Reihe richtet sich schwerpunktmäßig an Personen, die im Rahmen des Förderprogramms „Bildung integriert in den Kommunen Aufgaben im Bildungsmonitoring übernehmen.

Ziel der Qualifizierungsreihe ist es, den Fachkräften für ihr Arbeitsfeld relevantes Wissen zugänglich zu machen und den Erwerb praxisrelevanter Kompetenzen zu ermöglichen. Die Qualifizierung besteht aus mehreren (z.T. aufeinander aufbauenden) Modulen, die Theorie- und Praxisphasen beinhalten.

Aufbau der Qualifizierungsreihe

Im Jahr 2017 werden sechs Module als Tagesveranstaltungen angeboten. Bei den Modulen A1 und A2 handelt es sich um Wiederholungen aus dem Jahr 2016 (Grundlagenmodule). Bei den Modulen B1 bis B4 handelt es sich um Vertiefungsmodule, die erstmalig angeboten werden.

  • Modul B1: Erweiterte Datenanalysen für das datenbasierte kommunale Bildungsmanagement       (23.03.17 | Fachhochschule Münster)
  • Modul A1: Bildungsmonitoring im kommunalen Bildungsmanagement
    (12.04.17 | Essen, Haus der Technik
  • Modul A2: Datenmanagement – Zusammenführung kommunaler und externer Datenbestände
    (16.05.17 | Essen, Haus der Technik
  • Modul B2: Vertiefter Umgang mit Datenbeständen - Geodaten und Schuleingangsuntersuchung
    (08.06.17 | Essen, Haus der Technik
  • Modul B4: Daten nutzen
    (05.09.17 |Essen, Haus der Technik)

  • Modul B3: Erweiterte Datenanalysen für das datenbasierte kommunale Bildungsmanagement, Teil II (12. Oktober 2017 | Fachhochschule Münster)

  • Weitere Informationen zu den Inhalten der einzelnen Module können Sie der Modulübersicht entnehmen.

    Tagungshäuser

    Haus der Technik (HDT)
    Hollestraße 1, 45127 Essen

    Fachhochschule Münster, Fachhochschulzentrum (FHZ)
    Corrensstraße 25, 48149 Münster

    Hinweise zur Teilnahme und Anmeldung

    Die Teilnahme an den Qualifizierungen ist kostenfrei und nur mit Anmeldung sowie nach Verfügbarkeit möglich. Es ist sowohl eine Teilnahme an der gesamten Reihe als auch an einzelnen Modulen möglich. Alle Materialien werden gestellt. Die Teilnehmerzahl ist je nach Modul auf 12 bis 20 Personen begrenzt.

    Die Online-Anmeldung ist geschlossen. Für einzelne Module gibt es noch Restplätze. Wenn Sie Interesse an einem der Module haben, können Sie sich per E-Mail anmelden bzw. auf die Warteliste setzen lassen.