Qualifizierungsreihen

für Akteure im kommunalen Bildungsmanagement

Die Transferagentur NRW bietet für diejenigen Kommunen, mit denen sie im Rahmen der Transferinitiative eine Zielvereinbarung abgeschlossen hat, Qualifizierungsreihen an. Ziel dieser Angebote ist es, den im kommunalen Bildungsmanagement tätigen Personen Transferprodukte vorzustellen, Expertenwissen zu vermitteln und einen themenbezogenen Austausch zu ermöglichen.

Folgende Qualifizierungsreihen bietet die Transferagentur NRW aktuell an:

Datenbasierung im kommunalen Bildungsmanagement

Qualitätsentwicklung im Bildungsmanagement durch Evaluation & Selbstevaluation

Rahmenbedingungen

  • Größe: Je nach Thema max. 12-16 Personen.
  • Dauer: Vier bzw. sechs eintägige Module.
  • Ort: Jede Veranstaltung findet an einem für die Teilnehmenden gut erreichbaren Ort statt; die Transferagentur sorgt für geeignete Rahmenbedingungen (Tagungsräume, Catering, Materialien).
  • Organisation: Die Transferagentur ist verantwortlich für die Konzipierung, Moderation und Dokumentation der Sitzungen. Sie beauftragt geeignete Referent/inn/en bzw. Expert/inn/en für die einzelnen Themen und stellt den Teilnehmenden Unterlagen und Arbeitsmaterialien zur Verfügung.
  • Kosten: Den Teilnehmenden entstehen keine Kosten.
  • Anmeldung: Eine vorherige ist Anmeldung erforderlich (ggf. sind Wartezeiten möglich).