Angebote für Bildungskoordinator/inn/en

Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte

Kommunen stehen vor großen Herausforderungen, um neu zugewanderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene beim Einstieg in die vielfältigen Bildungssettings vor Ort zu unterstützen: Welche Orientierungs- und Beratungsangebote sind angemessen und hilfreich, welche Rahmenbedingungen notwendig? Antworten auf diese und weitere Fragen suchen derzeit viele Bildungskoordinatoren in verschiedenen Kommunen, aber damit sind sie nicht allein: es existieren bereits seit Jahren Strukturen und Modelle zur Integration zugewanderter Menschen und zur Koordinierung von Bildungsangeboten, an die angeknüpft werden kann. Damit dieser Wissenstransfer gelingen kann, spielt der interkommunale Austausch eine zentrale Rolle.

Die Transferagentur NRW fördert den interkommunalen Austausch durch diverse Veranstaltungen: So entsteht bei Lernclustern, Workshops und Fachtagen eine Lernumgebung, in der Fachkräfte von anderen Fachkräften und Experten lernen können. Konkret geht es zum Beispiel darum, welche Methoden sich für eine Bestandsaufnahme der Bildungsangebote und -anbieter  eignen. Oder welche Methoden der Angebotsdarstellung  die vielfältigen Bildungssettings in den Kommunen berücksichtigen. Auf diese Weise  werden die in der Kommunalen Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte tätigen Personen unterstützt, ihr eigenes Rollenverständnis zu schärfen, ihr Aufgabenfeld zu analysieren, zu verstehen und gezielt weiter zu entwickeln.

Lerncluster
Im Jahr 2017 werden parallel vier Lerncluster angeboten, die in verschiedenen Regionen von NRW stattfinden. Die Teilnehmenden der Lerncluster bilden feste Gruppen, die sich 3-4 Mal im Jahr treffen. Ziel der Lerncluster ist vor allem der Austausch unter den Mitarbeiter/inne/n.

An folgenden Terminen finden die nächsten Lerncluster statt (jeweils 10-16 Uhr):
Lerncluster Süd:   11.09.2017 | Köln
Lerncluster Nord: 18.09.2017 | Dortmund
Lerncluster Ost:    21.09.2017 | Bielefeld
Lerncluster West: 28.09.2017 | Duisburg

Die weiteren Termine werden bei den jeweiligen Treffen vereinbart.
Als Ansprechperson steht Dr. Rabea Pfeifer zur Verfügung.

Workshop
Ein landesweiter Workshop, zu dem neben den Bildungskoordinator/inn/en auch die jeweiligen Leitungskräfte eingeladen werden, findet am 21.06.2017 statt.
> weitere Informationen

Herbstakademie
Auch die am 14.11.2017 stattfindende Herbstakademie wird Themen zur kommunalen Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte aufgreifen.
Details und nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie rechtzeitig auf unserer Website.

Veranstaltung der Transferinitiative für die Bildungskoordinator/inn/en:

Am 12./13. Juli 2017 findet in Köln die erste regionale Fachveranstaltung für Kommunale Koordinatorinnen und Koordinatoren der Bildungsangebote für Neuzugewanderte „Integration gestalten, Bildung managen: Koordination zwischen Theorie und Praxis“ statt.

Die Veranstaltung richtet sich an die Bildungskoordinator/inn/en aus Berlin, Bremen, Hamburg und Nordrhein-Westfalen.

Weitere Infos: http://www.transferinitiative.de/regionale_fachveranstaltung_01.php

Anmeldung unter: http://www.transferagenturen-grossstaedte.de/veranstaltungen/arbeitsfeld-diversitaet/regionale-fachveranstaltung-bildungskoordination/anmeldung